Monatliches Archiv: Juli 2010

Balladen

Mit Balladen lassen sich viele interessante Dinge anstellen, auf die hier nicht weiter eingegangen werden soll. Darüber hinaus kann man an ihnen auch recht gut Inhaltsangaben einüben, weil sie in der Regel schön übersichtlich sind. Für eher schwächere Schüler geeignet ist dieser Arbeitsbogen zu Goethes Zauberlehrling, bei dem jeweils aus drei Möglichkeiten ein Satz ausgewählt werden muss, sodass sich am Ende eine vollständige Inhaltsangabe ergibt.

Eine weitere Schwierigkeit ist die indirekte Rede in der Inhaltsangabe, auf die sich der folgende Arbeitsbogen bezieht.  Aus Schillers Bürgschaft sind hier mehrere Passagen mit wörtlicher Rede herausgezogen. Zunächst einmal soll eine Auswahl getroffen werden, welche Mitteilungen unbedingt in die Inhaltsangabe gehören, um diese anschließend in indirekter Rede wiederzugeben. (Übrigens: Wenn die Balladen vorher auswendig gelernt wurden, werden die Inhaltsangaben wesentlich besser.)